Seniorentelefone für ältere Menschen

Vieles, was in jungen Jahren als selbstverständlich und einfach erscheint, wird mit zunehmendem Alter schwieriger und problembehafteter. Eines der alltäglichen Dinge ist das telefonieren. Tausendfach hat man in seinem Leben eine Telefon in der Hand, drückt die Tasten, schreibt Sms oder surft im Internet. Telefone für Senioren erfüllen die Ansprüche ihrer Zielgruppe: Leichte Bedienbarkeit, erhöhte Lautstärke und ein gut ablesbares Display.

Seniorentelefone erleichten älteren Menschen den Alltag

Seniorentelefone sollen sowohl von der Handhabung komfortabel als auch dem Zweck angemessen ausgestattet sein. Für ein gutes Handling sind die Geräte mit großen, leicht zu bedienenden Tasten versehen. Die Telefone sind von der ganzen Bauweise her größer, so dass sie nicht so schnell verlegt werden. Die Tastenbeschriftung ist ebenfalls größer als bei den gängigen Modellen auf dem Markt. Wichtig bei Seniorentelefonen ist auch ein scharfes, sprich kontrastreiches, Display. Die Ausleuchtung der Sichtfläche ist optimiert, so dass auch bei nachlassender Sehstärke ein Ablesen des Bildschirms möglich ist.

Angepasst an die Bedürfnisse älterer Mensches ist auch die Lautstärke der Telefone, insbesondere beim Klingelton und der Sprachwiedergabe. Hochwertige Modelle lassen sich darüber hinaus mit einem Hörgerät koppeln. Viele Geräte verfügen auch über optische Signale, blinkende LEDs zum Beispiel, die einen eingehenden Anruf signalisieren.

Notrufnummern dienen der Sicherheit

Die Kurzwahlfunktion, bei der einer Taste eine beliebige Rufnummer zugeordnet wird, ist bei Seniorentelefonen ein beliebtes Feature. Das Nummern merken entfällt, per Tastendruck können die Enkel oder der Arzt kontaktiert werden. Einige Telefone haben noch eine besonders gekennzeichnete Taste, meist gut erreichbar auf der Rückseite des Gerätes: Diese Taste stellt bei Betätigung eine Verbindung mit der Notrufzentrale her – wichtig bei einem Sturz oder Herzinfarkt – und kann somit Leben retten.

Mobilfunktelefone für Senioren bieten gleichen Bedienkomfort wie die Haustelefone, sind meist jedoch von der Bauweise her etwas kleiner und flacher.